Wir machen

Innovationen konkret.

Experten vernetzen, Prozesse implementieren und begleiten, Netzwerke managen: Das Spektrum der Leistungen der Digital Hub Management ist breit gefächert. Die folgenden nationalen und internationalen Projekte haben wir erfolgreich auf- und umgesetzt.

Digitale leuchttürme

In den meisten von uns orchestrierten strategischen Initiativen und Leuchtturmprojekten werden neue Formen der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft erprobt und etabliert. Sechs herausragende Projekte stellen wir Ihnen hier näher vor.

Im Digital Hub Logistics, Europas bestem Digital Innovation Hub, begleiten und beraten Innovationsexperten Digitalteams mittelständischer Unternehmen beim Aufbau von digitalem Business.

Mit dem „Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL“ können mittelständische Unternehmen die Digitalisierung angehen und neue Geschäftsfelder der digitalen Transformation erschließen.

Im Leistungszentrum Logistik und IT treiben interdisziplinäre und institutionenübergreifende Forschergruppen die Zukunftsthemen aus Logistik und Informationslogistik voran.

Die International Data Spaces Association (IDSA) – eine gemeinnützige Vereinigung mit mehr als 100 Mitgliedern aus 20 Ländern – treibt die Entwicklung eines internationalen Standards für Datensouveränität voran.

EffizienzCluster LogistikRuhr: In dem Spitzencluster der Bundesregierung forschten 120 Unternehmen und elf Forschungseinrichtungen in insgesamt 30 Forschungsprojekten mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro für die Logistik von morgen.

Der Digital Logistics Award, eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Start-ups in der Logistik, würdigt und fördert kreative Business-Lösungen für die digitale Arbeitswelt in der Logistik.

Die Open Logistics Foundation – ist eine gemeinnützige und operativ tätige Stiftung mit Sitz in Dortmund zur Förderung von Open-Source-Anwendungen in der Logistik. 

Sprechen Sie uns an!

Thorsten Hülsmann

Maria Beck

Geschäftsführerin
Mail an Maria Beck